E-Kurs: Getrenntsammlungsquote

Seit dem 01. August 2017 ist die neue Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) in Kraft. Laut Verordnung dürfen gemischte Siedlungsabfälle nicht mehr direkt in die energetische Verwertung gebracht werden. Sie werden vom Entsorger in die Vorbehandlungsanlage gegeben.

Die Übergangsfrist der GewAbfV ist mit dem 01.08.2017 verstrichen und der neue Betrachtungszeitraum vom 01.01.2018 bis 31.12.2018 zählt. Ausstellung des Nachweises erfolgt immer bis 31. März des Folgejahres. Für die Erstellung des Nachweises durch den zugelassenen Sachverständigen wird seitens des BMUB eine Vor-Ort-Begehung als angebracht betrachtet. Dies ist aber nicht zwingend erforderlich, wenn die Unterlagen zur Prüfung der Dokumentation vollständig vorliegen.

Durch den E-Kurs zum Thema Getrenntsammlungsquote erhalten Sie umfangreiche Hilfestellungen zu den Anforderungen und der Dokumentation Ihrer Abfälle. Wir bereiten Sie auf die zu erwartende Preisschwankung zwischen Sortierung und Verbrennung vor.

Zielgruppe

Abfallerzeuger, d.h. jedes Unternehmen, dass eine bestimmte Menge an Abfall produziert.

Ort

Onlinetraining

Preis

Der Preis dieser Schulung liegt pro Teilnehmer bei 45,00 € zzgl. MwSt. Sie erhalten mit der Auftragsbestätigung zu Ihrer Kursbuchung einen Zugang zu unserer Lernplattform, welcher 90 Tage gültig ist. In diesem Zeitraum können Sie sich die Inhalte so oft Sie möchten ansehen.

[powr-contact-form label="Anmeldeformular"]

Anmeldeformular  (Sollte die Online-Anmeldung nicht funktionieren, öffnen Sie bitte das Anmeldeformular im Adobe Reader, um es digital ausfüllen zu können)

AGB's PÜG AKADEMIE