Wie kann eine reibungslose Integration in ein bestehendes Energiemanagementsystem gelingen?

 

Fachveranstaltung: Die Herausforderung der Umstellung ISO 50001:2018

 

Inhalt

  • Schwerpunkte bei der Prüfung der ISO 50001:2018 aus Sicht einer akkreditierten Zertifizierungsstelle
  • Die Rolle der obersten Leitung
  • Einführung des Konzepts der Normalisierung von Energieleistungskennzahlen
  • EnPIs und zugehörigen energetischen Ausgangsbasen
  • High Level Structure (HLS) als Integration mit weiteren Management-Normen

 

Referenten

Arndt Brauswetter (Leitender Auditor ISO 50001, 9001, 14001 & Bereichsleitung EnMS)
Daniel Gmeiner (Energieauditor, Teamleiter EnMS EN Concept)

 

Zielgruppe

  • Energiemanagementbeauftragte
  • Auditoren
  • Berater
  • Unternehmen, die ein Energiemanagement betreiben, aufrechterhalten oder einführen möchten

 

Termin
 
30. Januar 2020
12.30 - 16.30 Uhr
 

Preis

Der Preis dieser Schulung liegt pro Teilnehmer bei 230,00 € zzgl. MwSt. (für Kooperationspartner 190,00 €) inklusive Schulungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Tagungsgetränke und Pausenverpflegung.

 

[powr-contact-form label="Anmeldeformular"]

Anmeldeformular  (Sollte die Online-Anmeldung nicht funktionieren, öffnen Sie bitte das Anmeldeformular im Adobe Reader, um es digital ausfüllen zu können)

AGB's PÜG AKADEMIE