BS OHSAS 18001 Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement

Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement

Die BS OHSAS 18001 (British Standard Occupational Health and Safety Assessment Series) legt die Anforderungen an ein Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement fest, die es einer Organisation ermöglichen Ihre Arbeits- & Gesundheitsrisiken zu überwachen und Ihre Arbeits- & Gesundheitsleistungen zu verbessern. Mit der Zertifizierung gemäß BS OHSAS 18001 wird ein Arbeitsschutzmanagementsystem für den betrieblichen Arbeitsschutz in Organisationen eingeführt. Die BS OHSAS 18001 gilt als weltweit anerkannter Standard.

Die BS OHSAS 18001 lässt sich auch gut in bestehende Managementsysteme integrieren. Die Prozesse werden um die Bedingungen der BS OHSAS 18001 ergänzt.

Die BS OHSAS 18001 wird im Frühjahr 2017 voraussichtlich durch die ISO 45001 ersetzt.

Wer ist betroffen?

Grundsätzlich ist diese Norm für alle Unternehmen anwendbar, die ein nachweisbares Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem in das Unternehmen einführen möchten.

Was sind die Vorteile der BS OHSAS 18001?

Sie dient der

  • Reduzierung der Unfallzahlen
  • Sicherung bzw. Erhöhung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes der Mitarbeiter
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiter
  • Imagegewinn

Ablauf der Zertifizieurng nach der BS OHSAS 18001

Die Zertifizierung nach der BS OHSAS 18001 folgt einem 3-jährigen Rhythmus:

Erstzertifizierung > 1. Überwachung > 2. Überwachung > 3. Re-Zertifizierung

Ablauf BS OHSAS 18001

ANGEBOT ANFRAGEN

[powr-contact-form label="Angebot anfragen"]